Tierpark Nürnberg – Das erste Mal.

Als Geschenk zum Geburtstag meiner Schwester angedacht hat sich der Ausflug in den Nürnberger Tiergarten zu einer kleinen Familienunternehmung gemausert viagra commande. „Papa, du kommst mit!“ hat doch ein sehr hohes Gewicht wenn es um die Wochenendgestaltung geht. Also sind wir dann zu fünft letzten Samstag nach Nürnberg gedüst und haben uns den Nachmittag die Beine vertreten. Mit dabei war diesmal auch das Einbein wodurch ich fast schon zu oft am Zoomen war. Neidisch haben mich dann aber doch ein paar andere Besucher mit ihren L-Objektiven gemacht, aber die kommen auch noch irgendwann… Immerhin ein paar Mal wurde ich auch neidisch angesehen. Lustig war der Tag auf jeden Fall und vielleicht kommen ja noch ein paar Fortsetzungen in Nürnberg oder mit Lene. [slideshow=15]

Sonntagsbesuch in Hundshaupten

Endlich hat der Kultursonntag wieder zugeschlagen. Wir machten uns am frühen Morgen auf den Weg in den Wildpark Hundshaupten. Ausgerüstet mit Wanderausrüstung, Fotorucksack und GPS sollte hier ein schöner halber Tag verbracht werden. Nach einer kurzweiligen Fahrt über elend viele kleine Dörfer mit verwinkelten Straßen dankten wir für die Kompaktheit des smarts. Mit einem größeren Auto wäre es wohl zu Zusammenstößen mit einigen Sonntagsfahrern gekommen die die Straße mittig befuhren. Im Wildpark angekommen ging es einfach mal los und wir folgten einem beschilderten Rundweg. Zwei Stunden sollte dieser dauern und dann zeitlich perfekt in die Greifvogel-Flugshow übergehen. Nach einer guten Stunde hatten wir diesen und den nächsten halben Rundweg hinter uns gebracht und machten bei guter Aussicht erstmal unsre Brotzeit. Den letzten Rundweg absolvierten wir dann nach dem Ende des zweiten. Auf diesem lag dann auch praktischerweise das Feld der Flugshow. Es folgte dann nur noch ein kurzer Weg zurück…

mehr Read More