Monitorständer

Anfang des Monats habe ich um die Aufhebung meines Arbeitsvertrags gebeten, heute kam dann der Auflösungsvertrag. Das ist eigentlich nur der Rahmen für alles, was in der nächsten Zeit auf mich zukommt. Um diesem Ansturm an Veränderungen gewachsen zu sein, muss mein neuer Arbeitsplatz entsprechend gerüstet werden. Ich stehe nun vor der Herausforderung aus knapp 5m² (im 12m² Arbeits-, Kreativ- und Gästezimmer) ein möglichst funktionales und inspirierendes Büro mit Wohlfühlcharakter zu schaffen. Der Weg dahin vielleicht ein anderes Mal, heute nur ein Ausschnitt der gut zum letzten Beitrag passt. Ergonomisch gesehen steht der Monitor viel zu niedrig auf dem Tisch, er musste also irgendwie ca. 10cm höhergelegt werden. Der einfachste Weg hierhin wären wohl ein paar Bücher gewesen, die ohnehin irgendwie untergebracht werden wollen. Allerdings würde das dem Anspruch der Funktionalität deutlich widersprechen. Nach kurzer Überlegung bin ich dann auf die KNUFF-Zeitschriftensammler von IKEA gekommen. Zwei aneinanderliegend müssten den Zweck…

mehr Read More