Sonntagsbesuch in Hundshaupten

Endlich hat der Kultursonntag wieder zugeschlagen. Wir machten uns am frühen Morgen auf den Weg in den Wildpark Hundshaupten. Ausgerüstet mit Wanderausrüstung, Fotorucksack und GPS sollte hier ein schöner halber Tag verbracht werden. Nach einer kurzweiligen Fahrt über elend viele kleine Dörfer mit verwinkelten Straßen dankten wir für die Kompaktheit des smarts. Mit einem größeren Auto wäre es wohl zu Zusammenstößen mit einigen Sonntagsfahrern gekommen die die Straße mittig befuhren.

Im Wildpark angekommen ging es einfach mal los und wir folgten einem beschilderten Rundweg. Zwei Stunden sollte dieser dauern und dann zeitlich perfekt in die Greifvogel-Flugshow übergehen. Nach einer guten Stunde hatten wir diesen und den nächsten halben Rundweg hinter uns gebracht und machten bei guter Aussicht erstmal unsre Brotzeit.

Den letzten Rundweg absolvierten wir dann nach dem Ende des zweiten. Auf diesem lag dann auch praktischerweise das Feld der Flugshow. Es folgte dann nur noch ein kurzer Weg zurück zum Eingang und zum Auto. Insgesamt sind wir etwas über 6km gelaufen und haben dabei knapp 350 Höhenmeter erklommen und diese auch wieder abgestiegen (was bei starker Steigung noch anstrengender ist). Zur Belohnung gab es dann noch Wasser und Kuchen und am Abend lecker Gegrilltes.

[slideshow=14]

One thought on “Sonntagsbesuch in Hundshaupten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.