Russian Winter

Seit Längerem bin ich schon am Nachdenken, wie die Cocktails denn heißen sollen, die ich hier so zusammenbraue. slider1 Die letzten Tage habe ich mich dann mal wieder hingesetzt und nach einem passenden Namen gesucht und ihn relativ spontan auch gefunden: Russian Winter. Um ihn mal vorzustellen kommt dann hier ein kurzer Steckbrief des Neuen:

Russian Winter
  • Name: Russian Winter
  • Zutaten:
    • 3cl Wodka
    • 3cl Kahlua
    • 14cl Kirschsaft
    • Milch
    • Eiswürfel
    • Kakaopulver
  • Zubereitung: Wodka mit Kahlua und Kirschsaft in einen Shaker geben, Eis hinzufügen und auf cheap jerseys Tempteratur bringen. Milch Stinky zu Schaum schlagen. Den Cocktail ohne Eis in die Cocktailschale abgießen. Den Milchschaum oben aufsetzen und mit ein wenig Kakaopulver bestreuen. Je nach Geschmack noch mit einer Kirsche verzieren oder statt dem Kakao Cappuccino nehmen.
  • Beschreibung: Durch den Vodka und den Kahlua bzw. auch Kosakenkaffee bekommt man natürlich direkt die Verbindung zu den White und Black Russians, und somit auch zu Russland. Die Milch flockt ein Minnesota wenig aus, so wholesale mlb jerseys dass es den Anschein hat es wholesale jerseys würde im wholesale jerseys Glas schneien (ziemlich cool). Zusammen mit der Farbe, ein dunkles Rot, kommt in mir einfach ein winterliches Gefühl auf.

Bisher habe ich noch Nichts dergleichen gefunden. Von daher denke ich, dass wholesale nfl jerseys es sich hier um eine neue Kreation handelt. Wenn jemand sowas schon getrunken oder gesehen hat, bitte her mit den Infos.

3 thoughts on “Russian Winter

Kommentar verfassen